Wie füge ich die Grundpreisangabe für meinen Google Shopping Feed an?

Ein häufiges Shopware Problem beim Einrichten des Exports zu Google Shopping ist die fehlende Grundpreisangabe. Diese ist aber zwingend notwenig, da man sonst Gefahr läuft, abgemahnt zu werden.

Die notwendigen Einstellungen für die Produktexporte finden Sie unter Marketing > Produktexporte. Wählen Sie dort „Google Produktsuche XML„. Klicken Sie nun auf Template und fügen den Code wie beschrieben ein:

[...]
{if $sArticle.purchaseunit != 0}<g:unit_pricing_measure>{$sArticle.purchaseunit} {$sArticle.unit}</g:unit_pricing_measure>{/if}
{if $sArticle.referenceunit != 0 AND $sArticle.purchaseunit != 0 }<g:unit_pricing_base_measure>{$sArticle.referenceunit|format:"number"} {$sArticle.unit}</g:unit_pricing_base_measure>{/if}
</item>

Ich habe hier die if-Abfragen ein wenig erweitert, damit Google keine Fehler wirft:

[...]
{if $sArticle.purchaseunit != 0 AND $sArticle.unit != "Packung" AND $sArticle.unit != "Stck."}<g:unit_pricing_measure>{$sArticle.purchaseunit} {$sArticle.unit}</g:unit_pricing_measure>{/if}
{if $sArticle.referenceunit != 0 AND $sArticle.purchaseunit != 0 AND $sArticle.unit != "Packung" AND $sArticle.unit != "Stck."}<g:unit_pricing_base_measure>{$sArticle.referenceunit|format:"number"} {$sArticle.unit}</g:unit_pricing_base_measure>{/if}
</item>

Wichtig: Es dauert ca. einen Tag bis Google die Grundpreisangabe bei Google Shopping berechnet und anzeigt.

Was this article helpful?

Leave A Comment?